Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Grundwasser flutete S 21-Tunnelröhre

Ein Zwischenfall hat die Bauarbeiten zum Bahnhof-Projekt Stuttgart 21 (S 21) beeinträchtigt. Im Bereich von Untertürkheim ist Grundwasser in die Tunnelröhre eingedrungen. Der Tunnelvortrieb wurde gestoppt und 18 Meter darüber die Albert-Dulk-Straße gesperrt.

Das Wasser steht laut einem Sprecher des S 21-Projekt-Gesellschaft über einen Bereich von mehreren Metern knöcheltief. Von der Oberfläche aus versucht die Bahn, durch Bohrungen und Beton-Barrikaden den Wassereintritt in den Tunnel zu stoppen bzw. zu minimieren. Wie viele Bohrungen notwendig sind und wie lange die Reparaturarbeiten generell dauern, vermochte die Projektleitung indes nicht anzugeben. Beanstandungen von Anrainern, der Untergrund sei mangelhaft geprüft worden, verw...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Untertürkheim, Stuttgart
Projekte: Stuttgart 21