Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Grundsteuerreform: Das große Rätselraten nach dem Bundesrats-Beschluss

„Abenteuerlich“, „Steuer-Monstrum“, „bürokratischer Schildbürgerstreich“ - was da so wenig schmeichelhaft charakterisiert wird, ist die Reform der Grundsteuer, die der Bundesrat nun endlich beschlossen und an die zuständigen Ausschüsse verwiesen hat. Das Regelwerk beinhaltet die Neubewertung von rund 35 Millionen Grundstücken in Deutschland. Das Procedere ist aufwendig und kostenintensiv - vor allen Dingen aber weiß niemand zu sagen, was unter dem Strich dabei herauskommt. Nach Beschluss der Finanzminister soll das Regelwerk sich zwar „aufkommensneutral“ verhalten, also zu nicht mehr und nicht weniger als den 13 Milliarden Euro Einnahmen führen, die die Kommunen derzeit aus der Grundsteuer beziehen - ob das aber klapp

[…]