Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Grundsteinlegung für Wohnprojekt in Mannheim

Auf dem Gelände der ehemaligen Abendakademie in R 3 entsteht neuer Wohnraum. Baubürgermeister Lothar Quast sowie Gregor Reuber und Ralph Bartl, Geschäftsführer der Quadriga Projektentwicklungsgesellschaft, legten am Samstag, 7. Mai den Grundstein für den Neubau. Im Juni 2010 hatte Quadriga die Pläne vorgestellt. Im September 2010 begann der Abriss des alten Gebäudes der Abendakademie. Seit Februar wird am Rohbau gearbeitet, der bis Ende September fertig gestellt sein soll. Für den Ausbau sind rund neun Monate veranschlagt. Die ersten Bewohner könnten im Sommer 2012 einziehen.

.

"Wir sind der Überzeugung, dass viele Menschen in dieser sehr innerstädtischen Lage wohnen wollen. Dieses Credo wird durch die hohe Nachfrage bestätigt: Von den 41 Wohnungen haben wir bereits 17 verkauft", berichtete Bartl. "Unser Konzept ist aufgegangen."

"Die Stärkung der Wohnfunktion ist uns in der Innenstadt besonders wichtig", so Quast. "Sehr gelungen ist bei Ihrem Ansatz die Verbindung von Wohnen für Senioren mit der Nachbarschaft von jüngeren Haushalten", lobte er die Planung von Quadriga. "Das Vorhaben leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Urbanität Mannheims und setzt einen wichtigen Akzent in der Quartierentwicklung der Östlichen Unterstadt. Das Konzept passt sehr gut zu den Zielen des Entwicklungskonzepts Innenstadt."