Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Grundsteinlegung für das Isartor-Palais in München

Die Patrizia hat vergangene Woche in Anwesenheit der Münchner Kommunalreferentin Gabriele Friderich und des Patrizia Vorstandsmitgliedes Klaus Schmitt feierlich den Grundstein für ihr Neubauprojekt „Isartor-Palais“ gelegt. Das gemischt genutzte Gebäude entsteht auf einem rund 900 m² großen Grundstück in unmittelbarer Nähe des Münchener Viktualienmarktes, das die Patrizia im Oktober 2007 von der Stadt München erworben hat. Das Projekt mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 25-30 Millionen Euro inklusive Kaufpreis wird etwa 470 m² Ladenflächen, ca. 1.400 m² Büroflächen sowie 15 Wohneinheiten mit Wohnflächen zwischen ca. 50 m² und ca. 250 m² beinhalten. Der Baubeginn erfolgte im April dieses Jahres mit dem Ziel die Rohbau

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München
Personen: Klaus Schmitt

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016