Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Grundstein für Galeria Baltycka in Danzig gelegt

Startschuss für die größte Einkaufsgalerie Danzigs und der Dreistadt: Am 11. September wurde im Stadtteil Wrzeszcz der Grundstein für die Galeria Baltycka gelegt. Bis zum Herbst 2007 entsteht auf dem Gelände an der Kreuzung der Hauptverkehrsstraßen Al. Grunwaldzka und Kosciuszki Straße eine moderne Einkaufsgalerie mit rund 200 Geschäften auf etwa 39.500 m² Verkaufsfläche. Für dieses Projekt investieren die Deutsche EuroShop und die ECE Gruppe rund 140 Mio. Euro / 550 Mio. Zloty und schaffen damit mehr als 1.500 neue Arbeitsplätze. "Mit dieser Investition geben wir der ganzen Dreistadt einen starken Wachstumsschub", sagt Claus-Matthias Böge, Sprecher des Vorstands der Deutsche EuroShop.

.

Schon jetzt - mehr als ein Jahr vor der Eröffnung - sind rund 90 Prozent der Flächen vermietet. Unter den neuen Geschäften befinden sich viele prominente und beliebte Namen. Saturn eröffnet einen großen Markt für Unterhaltungselektronik und Haushaltstechnik. Attraktive Mode bieten bekannte Geschäfte wie Peek & Cloppenburg, Boss und Mango. Kinderbekleidung gibt es bei Smyk, für die Bedürfnisse der Sportler eröffnet Intersport eine Filiale in der Galerie. Douglas ergänzt das breite Modeangebot um Parfüms und Körperpflege-Artikel.

Die Besucher der Galeria Baltycka erreichen das Gebäude sehr bequem. Die Einkaufsgalerie ist perfekt in das Verkehrsnetz eingebunden. Unmittelbar neben der Galeria Baltycka befinden sich die Bahnstation "Wrzeszcz" sowie ein großer Busbahnhof. Zusätzlich halten mehrere Straßenbahnen und weitere Buslinien vor dem Shopping-Magneten. Vor der Galerie kreuzen sich die Hauptverkehrsstraßen Al. Grunwaldzka und Kosciuszki und bieten somit eine hervorragende Anbindung an das Straßennetz. Den Autofahrern stehen rund 1.000 Parkplatze zur Verfügung.

Der Vorteil der guten Verkehrsanbindung: Etwa 1,1 Millionen Menschen leben im Einzugsgebiet der Galeria Baltycka. Sie erreichen die Galerie in weniger als 45 Minuten. Von dieser hervorragenden Lage profitieren auch Büromieter. Die Galerie Baltycka bietet erstklassige Büros. Das moderne Design ermöglicht eine flexible Einteilung der Geschossflächen in Großraumbüros, Konferenzsäle und Praxen.