Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Marriott-Starwood-Fusion perfekt

Grünes Licht für den größten Hotelkonzern der Welt

Die Elefantenhochzeit ist in trockenen Tüchern: Zeitgleiche Aktionärsversammlungen beider Konzerne winkten am vergangenen Freitag, 8. April, den 12,4 Mrd.-Dollar-Deal mit überwältigenden Mehrheiten durch: über 95 Prozent bei Starwood, gut 97 Prozent bei Marriott. Bis Mitte dieses Jahres soll die Transaktion abgeschlossen sein. Arne Sorenson wird im Handelsblatt mit den Worten „Wir schätzen das Vertrauensvotum der Aktionäre“ zitiert. Gefallen dürfte dem Marriott-CEO auch, dass er, wie er sagt, jährlich mehr als 200 Mio. Dollar durch die Übernahme einsparen wird. Analysten gehen von weitaus größeren Synergieeffekten aus.

Mit 30 Marken in die Pole Position
Schwierigkeiten mit den US-Wettbewerbsbehörden gelten als unwah...

[…]