Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Nachverdichtung in Berlin-Neukölln

Über der Gropiusstadt weht der Richtkranz

Die Berliner Wohnungsbaugesellschaft degewo kommt mit der Nachverdichtung in der Berliner Gropiusstadt im Bezirk Neukölln voran. Erstmals seit Errichtung der Trabantenstadt vor ca. 40 Jahren weht hier jetzt wieder der Richtkranz für einen Mietwohnungsneubau. An der Fritz-Erler-Allee feierte die degewo jetzt die Fertigstellung des Rohbaus mit 57 Wohnungen, der bis Mai 2016 fertiggestellt werden soll . „Das Wohnhaus ist in mehrfacher Hinsicht besonders. Wir bauen damit die von Walter Gropius geplante Gropiusstadt weiter und schaffen eine wichtige Ergänzung des Wohnungsangebots vor Ort. Das Haus gibt der Gropiusstadt ein neues Gesicht“, erläuterte degewo-Vorstand Kristina Jahn. Das Bauvorhaben, das nach den

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin