Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Grindelhochhaus wird revitalisiert

Eins der zwölf denkmalgeschützten Hamburger Grindelhochhäuser wird saniert. Die Deutsche Hypothekenbank finanziert mit 30 Millionen Euro als alleinige Darlehensgeberin die Revitalisierung des Geschäfts- und Wohnhauses Oberstraße 14. Die Immobilie befindet sich seit Juli 2013 im Eigentum einer Objektgesellschaft der in München ansässigen Jargonnant Partners S.à.r.l. . Vor dem Eigentumswechsel stand das Objekt zu großen Teilen leer und machte immer mal wieder als „Horrorhaus“ Schlagzeilen.

Die Grindelhochhäuser befinden sich im innenstadtnahen und nachgefragten Hamburger Stadtteil Harvestehude. Das finanzierte Objekt hat eine Gesamtmietfläche von rund 15.500 m². Mehr als die Hälfte dieser Fläche w...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg