Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Grachten-Sinfonie

Wie deutsche Investoren die Niederlande entdecken

Die Analysten sind in Bezug auf den niederländischen Wohnimmobilienmarkt in bester Stimmung: Rund 160.000 Wohneinheiten dürften dieses Jahr den Eigentümer wechseln, nach 153.000 im Vorjahr. Eine bessere gesamtwirtschaftliche Lage und niedrige Bauzinsen sollten ihren Teil dazu beitragen, dass die Hauspreise im Land der Windmühlen und Holzschuhe 2015 um ein bis drei Prozent zulegen – von 2009 bis 2014 waren die Preise dagegen im Schnitt um insgesamt 18 Prozent gefallen.

Diese positive Entwicklung ruft auch die großen Investoren aus Deutschland auf den Plan: Die Catella Real Estate AG hat für ihr Wohnimmobilien-Sondervermögen „Panta Rhei Dutch Residential“ bereits das zweite Closing abgeschlossen und 112 Millionen Euro eingesammel...

[…]