Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Goodman verwaltet ab nun aus Budapest

Die Goodman Group organisiert und verwaltet seine Aktivitäten für die weitere Expansion rund um Logistikimmobilien in Mittel- und Osteuropa von nun an zentral von Budapest, Ungarn. Zsombor Török übernimmt die Leistung der jeweiligen Teams in Rumänien, Ungarn, der Slowakischen Republik sowie der Tschechischen Republik.

.

Bereits seit zwei Jahren ist Goodman in diesem Teil Europas aktiv und hat bisher Lagerflächen für Logistikdienstleister (z.B. BAXGlobal, Bertrans, Hellmann PKZ und HOPI) mit einer Gesamtgröße von 84.600 m² entwickelt und gebaut. Zurzeit befinden sich weitere 211.00 m² in der Entwicklung und zusätzliche 220.000 m² sollen im nächsten Jahr entstehen.

Aufgrund des robusten Wirtschaftswachstums, der steigenden Konsumausgaben und der anhaltenden Industrieentwicklung in dieser Region sieht Goodman hier ein enormes Wachstums- potenzial. In einem ersten Schritt konzentriert sich Goodman hier auf die Städte Bratislava, Budapest, Bukarest und Prag.

Goodmans Vorzeigeprojekt ist ein 180.000 m² großes Logistikcenter nahe Bratislava in der Slowakischen Republik. Die neue Hauptniederlassung soll die jeweiligen lokalen Goodman Mitarbeiter unterstützen, um der steigenden Nachfrage nach Logistikimmobilien gerecht zu werden. Ungarn eignet sich aufgrund seiner geografischen Lage besonders gut als zentraler Standort. Es grenzt an sieben weitere Länder und liegt direkt an einer der wichtigsten Logistikstrecken Europas.

"International tätige Logistik- und Fertigungsunternehmen siedeln ihre Lager und Produktionsstätten weiterhin in diese Region an. Wir können diesen Unternehmen sowohl hochwertige Immobilien als auch unser umfassendes Geschäftsmodell zur Verfügung stellen. Da Goodman selbst Eigentümer bleibt, haben unsere Kunden großes Vertrauen in die Qualität der Immobilien und fühlen sich finanziell abgesichert", erklärt Zsombor Török, Country Manager Central Eastern Europe.