Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Goldman Sachs steigt bei LEG aus

Der Deal ging in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag über die Bühne. Die US-Bank Goldman Sachs hat ihre verbliebene Beteiligung von 28,65 % am deutschen Immobilienkonzern LEG verkauft und 645 Mio. Euro für die 15,2 Mio. Aktien erlöst. Die Aktien wurden zu einem Stückpreis von 42,50 Euro vollständig bei institutionellen Investoren platziert. Der Private Equity-Sparte des US-Investors verbleiben jetzt nur noch 046 % an dem deutschen Immobilienunternehmen. Die Analysten der Deutschen Bank werteten laut Medienberichten die aktuelle Transaktion als positives Signal und rechnen langfristig mit einem Kursanstieg der LEG-Aktie. Im Frankfurter Späthandel geriet der Kurs der LEG -Anteile allerdings unter Druck und fiel um 2,7 Prozent auf 42

[…]