Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Globale Hotelmärkte bleiben im Aufwind

Für 2015 geht die Hotels & Hospitality Group von JLL von einem globalen Transaktionsvolumen im Hotelsektor in einer Größenordnung von 65 bis 68 Mrd. USD aus. Dies würde einem Anstieg um bis zu 9 Mrd. USD, also einem Plus von bis zu 15 % gegenüber 2014 (ca. 59 Mrd. USD) entsprechen. Damit wäre ein Acht-Jahres-Hoch erreicht. Die Prognose basiert auf dem Hotel Investment Outlook 2015, einer Analyse der Einflussfaktoren für die globalen Hotelinvestmentmärkte.

„Hotelmärkte entwickeln sich weiterhin positiv, Investoren zeigen reges Interesse an Top-Deals“, so Mark Wynne-Smith, Global CEO der Hotels & Hospitality Group von JLL. „Wir erwarten ein Wachstum im RevPAR von 5 bis 8 %, eine vielversprechende Ausgangsbasis.“ Gestärkt wird...

[…]