Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Global Office Index verzeichnet Plus von 3%

Der Global Office Index von Jones Lang LaSalle, basierend auf die gewichtete Spitzenmietpreis-Entwicklung in 90 globalen Märkten, hat im 2. Quartal 2012 um 0,6 % zugelegt, nach + 0,5 % im Vorquartal. Im Jahresvergleich notierte der Index ein Plus von 3,0 %, damit den niedrigsten Anstieg seit Herbst 2010.

.

Im asiatisch-pazifischen Raum legte der Index um 1,0 % zu (nach + 0,2 % im Vorquartal). Während Tokyo zum ersten Mal seit Q1 2008 einen Mietpreisanstieg (+ 1,3 %) verzeichnete, waren die Mieten in Hongkong und Singapur rückläufig (jeweils ein Minus von 1,2 %). Ebenfalls ein Plus von 1,0 % notierte die Region Amerika, allerdings nach + 1,6 % im Vorquartal. In Europa gaben die Mieten um 0,2 % nach (- 0,3 % im Vorquartal).

Knapp ein Viertel der im Global Office Index von Jones Lang LaSalle ausgewiesenen Märkte zeigten in Q2 einen Mietpreisrückgang, am stärksten in Ho Chi Minh City (-8,4%) und Dublin (-6,5%). In den meisten europäischen Märkten lag der Mietpreis (sowohl im Quartal als auch im Jahresvergleich) unverändert, einen Anstieg gab es im Quartal nur in Düsseldorf (+4,2 %) und Berlin (+2,3 %).

Die stärkste Mietpreisperformance sowohl im Quartal als auch im Jahresvergleich wird aus Peking (+8,8 % im Quartal bzw. 41,1 % seit Juli 2011) und Jakarta (+8,6 % bzw. + 41,1 %) gemeldet. Eine Reihe lateinamerikanischer Märkte belegen im Jahresvergleich Top 10 - Plätze: Mexiko City (+19,7%), Sao Paulo (+18,2%) und Santiago (+17,3%). In Sao Paulo gab der Mietpreis im 2. Quartal 2012 allerdings um -3,0 % nach. Die Nachfrage aus dem Technologie- bzw. Rohstoffbereich führt zum zweistelligen Mietpreisanstieg im Jahresvergleich in Märkten wie San Francisco (+17,5%), Silicon Valley (+10,9%) sowie Perth (+23,2%). Auch in Sydney (+12,5%), Manila (+10,6%) and Chennai (+10,0%) lag der Anstieg im zweistelligen Bereich. [Lesen Sie HIER mehr]