Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

GLD Invest Group übergibt Bürokomplex in Budapest

South Buda Business Park

Der österreichische Developer GLD Invest Group feiert die Fertigstellung des 24.500 m² A-Klasse Büro- und Geschäftsgebäudes „South Buda Business Park“.

.

In nur 1 1/2 jähriger Bauzeit entsteht mit der Immobilie „South Buda Business Park“ ein 6-stöckiger Bürokomplex mit zwei Garagenebenen. 21.300 m² stehen als Büro- und 3.200 m² als Geschäftsfläche zur Verfügung.

Colliers International, die exklusiv mit der Vermietung der Immobilie betraut sind, haben die ersten Verträge mit internationalen Unternehmen bereits unterzeichnet.

Der südliche Teil des 11. Distrikts erlebt seit 2005 einen Entwicklungsschub, der nach starker Wohnbautätigkeit durch gezielte Widmungen der Bezirksplanung für gewerbliche Projekte (Handel, Büro, Hotel) eingeleitet wurde. Die seitens der öffentlichen Hand mitgetragene Neugestaltung des Erholungsbereiches Lágymányosi an der Donau und die Sanierung des Kraftwerkes unterstützen diese Bestrebungen zusätzlich.

„Die GLD Invest Group hat mit SBBP einen Bürokomplex entwickelt, der allen Anforderungen eines urban dynamischen Umfeldes entspricht: Der Komplex besticht einerseits durch seine einfache jedoch prägnante Formensprache, andererseits ermöglicht er dem Nutzer größtmögliche Flexibilität in der individuellen Gestaltung.“ Gerhard Zehethofer, Geschäftsführer und Miteigentümer der GLD Holding.

Der Immobilienkomplex wird im neu renovierten Teil der Budafoki südlich der Lágymányosi Brücke im 11. Bezirk errichtet. Das Gebäude liegt nahe der Donau und ist sowohl mit dem Auto (M1 und M7) als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Buslinien 103, 3 und 12) leicht erreichbar. Über die Lágymányosi Brücke gelangt man zur M5, zu den Hauptstraßen 4 und 6 sowie zum Flughafen.