Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

GI Partners verkauft Technologie-Immobilie in Frankfurt am Main

GI Partners gab heute den Verkauf eines Rechenzentrums in Frankfurt am Main bekannt. Die Immobilie in der Lärchenstraße 110 wurde für 28 Millionen US-Dollar von der Equinix (Holding) BV gekauft, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der an der NASDAQ gelisteten Equinix Inc. Die Gesamtfläche der Immobilie beträgt 310.000 m², wovon 96.000 m² Doppelboden-Fläche sind. GI Partners hatte das Gebäude im Juni 2004 erworben.

Damit verkaufte GI Partners das letzte Objekt seines Fund I, der in insgesamt 25 Technologie-Immobilien investiert war. Insgesamt wurde mit den Verkäufen der 25 Immobilien mehr als 1 Milliarde US-Dollar realisiert. Das ist das 3,7-fache des Eigenkapitaleinsatzes von 280 Millionen US-Dollar und entspricht einer IRR...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt