Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Gesobau gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Prämiert wurde die Gesobau AG mit ihrer gesamten Unternehmenstätigkeit, deren Schwerpunkt derzeit in der integrierten sozial-ökologischen Quartiersentwicklung im Märkischen Viertel in Berlin
liegt. Dort werden unter energetischen und sozialen Aspekten 13.000 Wohnungen umfassend modernisiert mit dem Ziel, das Märkische Viertel zur größten Niedrigenergiesiedlung Deutschlands umzubauen. Den Preis übergab Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen am Freitag in Düsseldorf.

Durch die 2008 begonnene energetische Modernisierung des Märkischen Viertels wird bis zum Jahr 2015 der CO2-Ausstoß in der Großwohnsiedlung von zuvor 43.000 Tonnen um mehr als zwei Drittel auf nur noch 11.000 Tonnen CO2 im Jahr verringert. Der verbleibende Energieb...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin