Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Geschlossene US-Fonds: Eine Frage des Timings

Knapp die Hälfte der geschlossenen US-Immobilienfonds, die in den vergangenen zwölf Jahren emittiert wurden, erzielte sehr gute Ergebnisse. Die andere Hälfte entwickelt sich in der Tendenz unterplanmäßig. Der entscheidende Erfolgsfaktor war das Timing.

Scope hat von 2001 bis 2013 insgesamt 68 klassische Immobilienfonds mit Investitionsziel USA analysiert. Das emittierte Eigenkapital (EK) dieser Fonds betrug zusammen rund 7 Mrd. US-Dollar. Bereits 29 dieser US-Fonds (EK gesamt rund 3,4 Mrd. Euro) wurden wieder aufgelöst – das heißt, es lassen sich zu diesen Beteiligungen sichere Aussagen zur Performance machen:

Aufgelöste Fonds mit sehr positiven Ergebnissen
Im Durchschnitt erzielten die 29 aufgelösten Fonds einen Kapita...

[…]