Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Geschäfts- und Wohnkomplex für 75 Mio. Euro geplant

Der Investor Jürgen Klechowitz will auf dem Parkplatz Am Glatten Aal und dem benachbarten Universitätsareal in der Rostocker Innenstadt zwei Gebäudekomplexe für rd. 75 Mio. Euro errichten:

.

Auf dem Parkplatz soll ein viergeschossiges Haus mit Einzelhandel, Gastronomie und Casino entstehen. Außerdem sind im dritten und vierten Stockwerk ein Hotel und "Wohnen auf Zeit" geplant. Gebaut werden soll nach den Plänen des Architekturbüros Bastmann und Zavaracky.
Auf dem ehemaligen Universitätsgelände ist ein Objekt mit Einzelhandel und Markthalle auf zwei Etagen sowie 17 Reihenhäusern vorgesehen.

Beide Häuser sollen über eine gemeinsame Tiefgarage mit Zufahrten von der Johannisstraße und der Rungestraße verfügen. Der erste Spatenstich soll noch im Frühjahr erfolgen. Frühestens im Winter 2008 ist mit der Fertigstellung zu rechnen