Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Geschäfts- und Kompetenz-Ausbau bei Aengevelt

Im Rahmen des kontinuierlichen und konsequenten Geschäfts- und Kompetenz-Ausbaus wurde in Nachfolge zu Dipl.-Ing. Klaus Franken (43) der das Unternehmen nach 17 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit verlässt, Dipl- Kfm. Peter Starke (50, Bild 1, l.) zum 01. Oktober 2007 zusätzlich zu seiner Funktion als Leiter der Berliner Niederlassung, die er bereits seit 2003 ausübt, zum Sprecher der Investment-Sparte von Aengevelt Immobilien ernannt.

.

Peter Starke verfügt über langjährige nationale und internationale Erfahrungen in den Immobiliensegmenten Development und Investment. So war er u.a. mehrere Jahre erfolgreich als Geschäftsführer eines kanadischen Tochterunternehmens für einen renommierten deutschen Immobilienkonzern in Nordamerika tätig. Seit 1992 verantwortete er in leitender Funktion als Geschäftsführer und Vorstand die Bereiche Immobilienentwicklung und Vertrieb namhafter Bauträger in Deutschland und Osteuropa.

„Dank seiner exzellenten internationalen Immobilienkenntnisse steht Peter Starke in seiner neuen Funktion für eine weitere Professionalisierung unseres Unternehmens in immer globaleren Immobilienmärkten“, so Dr. Wulff Aengevelt.

Gleichzeitig übernimmt Daniel Milkus (28, Bild 2, l.) die Leitung der Frankfurter Niederlassung von Aengevelt. Milkus trat 2002 in das Unternehmen ein und wurde 2006 in Frankfurt zum Leiter des Teams “Gewerbliche Vermietung“ berufen. ,

„Auch die jüngste Personalentwicklung zeigt eine weitere Stärke von Aengevelt“, kommentiert Wulff Aengevelt, denn „unser Haus, das als eine der wenigen Branchen-ausnahmen vollkommen unabhängig ist und bleibt, steht für Kontinuität und wächst seit nunmehr nahezu 100 Jahren dank der systematischen, individuellen Förderung, Aus- und Fortbildung unserer Spezialisten aus sich selbst heraus. Hierdurch bietet es engagierten Persönlichkeiten bei viel größerem Freiraum einzigartige Entwicklungsmöglichkeiten und Karrieren.“