Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Geringer Leerstand und günstige Mieten prägen Büromarkt Rhein-Neckar

Im Vergleich mit anderen großen Bürostandorten in Deutschland bleiben niedrige Leerstandsquoten und ein günstiges Preisniveau charakteristisch für den gewerblichen Immobilienmarkt in Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim. Das zeigt die Büromarkterhebung 2014 der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V. (gif), die kürzlich vorgestellt wurde. Nur ein kleiner Teil der Büroflächen in den drei Oberzentren Mannheim (5,6%), Heidelberg (5%) und Ludwigshafen (5%) steht demnach leer (Durchschnitt aller Standorte: 6,8%). „Insgesamt bewegen sich die Quoten in den drei Städten nach wie vor auf einem sehr moderaten Niveau“, so Andreas Wellstein, Immobilienanalyst der DekaBank und zugleich gif-Moderator für Rhein-Neckar.

Be...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg