Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Gereon Neuhaus scheidet aus dem Vorstand der Aareon AG aus

Gereon Neuhaus

Gereon Neuhaus wird mit Wirkung zum 15. Oktober 2008 auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der Aareon AG ausscheiden. Gleichzeitig endet auch seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Aareon Deutschland GmbH, einem Tochterunternehmen der Aareon AG. Neuhaus zieht es wieder zurück in seine Heimatregion Nordrhein-Westfalen, wo er den Vorstandsvorsitz der Easy Software AG, Mülheim, übernehmen wird. Vorstand und Aufsichtsrat danken Neuhaus für die gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit und seine Leistung beim Ausbau des Vertriebs sowie dem signifikanten Aufbau des SAP®-Know-hows innerhalb des Unternehmens. Vorstand und Aufsichtsrat bedauern den Weggang von Neuhaus und wünschen ihm für seine neuen beruflichen Tätigkeiten alles Gute und viel Erfolg.

.

Seine Aufgaben im Vorstand der Aareon AG werden mit Wirkung zum 1. Oktober 2008 auf die verbleibenden Mitglieder des Vorstands wie folgt verteilt:

Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender, übernimmt die Gesamtverantwortung für den Vertrieb im Konzern. Eberhard Villmow erhält die Verantwortung für das Blue-Eagle- und SAP®-Systemhaus. Jürgen Pfeiffer ist künftig für die Produktlinie Wodis und den Bereich Software Services verantwortlich.

Dr. André Rasquin, Geschäftsführer der Aareon Deutschland GmbH, ist künftig für den gesamten Vertrieb in Deutschland zuständig und berichtet an den Vorstandsvorsitzenden Dr. Manfred Alflen.

Mit der Ansiedlung des Vertriebsressorts beim Vorstandsvorsitz sowie der Verantwortung für den gesamten deutschen Vertrieb bei Dr. Rasquin, sieht sich Aareon gut aufgestellt, um seine Marktposition weiterhin maßgeblich auszubauen.