Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neuer Head of Transaction

Henning Nelles wird Nachfolger von Michael Henn bei Gerchgroup

Henning Nelles
© Henning Nelles

Das Personal-Karussell dreht sich weiter: Nach Alexander Pauls und Dominique Gutsmann, die zu neuen Vorständen benannt wurden, und Marc K. Thiel, der die Position des neuen Chief Transaction Officer antrat, besetzt die Gerchgroup AG nun auch die vakante Position des Head of Transaction. Henning Nelles wird zum 1. August 2019 die Nachfolge von Michael Henn antreten. Henn befindet sich in Elternzeit und wird das Unternehmen zu Ende September endgültig verlassen [wir berichteten].

.

Im Team vom kürzlich auch zum Vorstand berufenen Chief Transaction Officer Marc K. Thiel wird Henning Nelles die Akquisition von neuen Projekten, deren Vermietung und Vermarktung verantworten.

Nelles ist bis Mitte dieses Jahres beim internationalen Projektentwickler Edge Technologies für Transaktionen in Deutschland zuständig, zuletzt für die Vermietung der beiden in Entwicklung befindlichen Unternehmenszentralen des Energiekonzerns Vattenfall in Berlin und der Hamburger HafenCity. Zuvor war er bei Jones Lang LaSalle und der German Estate Group aus Frankfurt heraus tätig. Dort begleitete Henning Nelles unter anderem das rund 800 Mio. Euro Investment der gemischt genutzten Quartiersentwicklung MainTor Frankfurt.

Das Team der Gerchgroup wird zeitnah weiterwachsen. Insbesondere die beiden aktuell vakanten Head of Positionen im Bereich Development - hier wurde bereits zum 1. September 2019 eine Nachfolge des in den Vorstand aufgerückten Alexander Pauls gefunden - und Finance werden neu besetzt.