Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Genossenschaft und Privatinvestoren kaufen ehemalige US-Wohnungen in Gießen

Die Gießener Wohnbau Genossenschaft und die Grünberger Terrassen GmbH haben für insgesamt 19,3 Millionen Euro die beiden ehemals US-amerikanischen Liegenschaften „Dulles“ und „Marshall“ gekauft. Als Verkäufer fungierte dabei die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA).

Die Liegenschaften befanden sich Besitz der BIMA, nachdem die US-Amerikaner den Standort im Herbst 2007 aufgegeben hatten. 171 der 560 Wohnungen gehören nun der neu gegründeten "Grünberger Terrassen GmbH. Sie hatte das Unternehmen Vivacon als ehemaligen Partner der Giessener Genossenschaft abgelöst und plant, die erworbenen Immobilien in Wohneigentum umzuwandeln. Die von der Giessener Wohnbau GmbH gegründete Genossenschaft hat dagegen vor, aus den gekauf...

[…]