Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Gelder fehlen - Rhein-Ruhr-Express gekippt

Der Bundesregierung fehlt das Geld für sämtliche neue Straßen- und Schienenprojekte. Deshalb werden alle geplanten Projekte zunächst auf Eis gelegt - unter anderem auch das Prestigeobjekt Rhein-Ruhr-Express.

2009 hatte der Verkehrsminister Lutz Lienenkämper noch zu einer Probefahrt in dem neuen Zug geladen, doch bereits heute scheint klar: Das Projekt muss warten, dem Bund fehlen Milliarden zum Ausbau der Infrastruktur. Aufgrund der gestiegenen Kosten für bereits begonnene Bauprojekte soll es in den nächsten Jahren grundsätzlich keine Neubeginne geben, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“.
Laut Fünfjahresplan gebe es in den nächsten Jahren einen Bedarf von knapp acht Milliarden Euro, die zur Verfügeung stehenden Gelder rei...

[…]