Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Gehry gewinnt Wettbewerb für Hines-Wohnturm

Das Büro des amerikanischen Architekten Frank Gehry hat den Wettbewerb um den Bau des Wohnturms am Alexanderplatz in Berlin-Mitte gewonnen. In der Endausscheidung waren außerdem das Architekturbüro Kleihues + Kleihues und die Architekten Barkow Leibinger vertreten, die den zweiten und dritten Platz belegten. Vorgesehen ist ein Wohnhochhaus von maximal 150 Metern Höhe mit anteiliger Hotelnutzung. Das erste Wohnhochhaus am Alexanderplatz ist von außerordentlicher städtebaulicher Bedeutung und soll zum prägenden Element der Berliner Skyline werden. Hines investiert bis zu 250 Mio. Euro in den neuen Wolkenkratzer.

Um die beste städtebauliche und architektonische Lösung für diesen prominenten Standort zu finden, hatte Hines in Abstimmu...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin