Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Gebäudeensemble wird umfassend saniert

Die denkmalgeschützten Gebäude in der Braubachstraße 30-32 und 34 werden saniert. Dafür hat der Magistrat der Stadt Frankfurt rund 4,65 Millionen Euro freigegeben. Beide Gebäude befinden sich im Eigentum der Stadt.

"Die Obergeschosse der beiden Gebäude wurden in der Vergangenheit als Dienstgebäude des Jugend- und Sozialamts genutzt. Sie sollen künftig vermietet werden. Dafür ist eine umfassende Sanierung notwendig. Außerdem werten wir damit die Kulturmeile Braubachstraße weiter auf", erklärt Planungsdezernent Edwin Schwarz.

In der Braubachstraße 34 werden die vorhandenen Büroräume des ersten bis vierten Obergeschosses in Wohnungen umgewandelt. In der benachbarten Braubachstraße 30-32 sollen die bestehenden Büroräume des...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt