Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Gebäude für das 21. Jahrhundert

Private, öffentliche und industrielle Gebäude verbrauchen weltweit 40 % der Primärenergie und verursachen 33 % der CO2-Emissionen. Dies ist mehr als der Anteil des vielfach kritisierten Straßenverkehrs. Die Verbesserung der Energieeffizienz von Neu- und Bestandsbauten durch optimierte Gebäudehüllen, verbesserte Haustechnik und innovative Energieversorgung hat daher immense Bedeutung für den Klimaschutz.

Gleichzeitig steigen die Erwartungen der Menschen an die Ausstattung und den Komfort ihrer Wohnungen. Einer der Gründe dafür ist der demografische Wandel mit dem wachsenden Anteil älterer Bürger.

Die veränderten ökologischen und gesellschaftlichen aber auch gesetzlichen Anforderungen in wirtschaftlich realisierbare Gebäudeko...

[…]