Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

GdW begrüßt Bürgerentscheid

Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen hat den gestrigen Ausgang des Bürgerentscheids in Freiburg gegen den Verkauf von 7900 städtischen Wohnungen als richtige und wichtige Entscheidung für die Zukunft Freiburgs begrüßt. "Damit bleiben der kommunalen Politik im Bereich der Wohnraumversorgung, Stadtentwicklung und der Förderung funktionierender Nachbarschaften wichtige Handlungsmöglichkeiten in eigener Verantwortung erhalten", erklärte GdW-Präsident Lutz Freitag (Bild l.) Vor dem Hintergrund vielfältiger gesellschaftlicher und demographischer Veränderungen seien kommunale Wohnungsunternehmen gegenwärtig und auch in Zukunft von großer Bedeutung.

"Die deutliche Mehrheit von über 70 Prozent gegen den Verkauf sollte als Signal auch von denjenigen Kommunen ernst genommen werden, in denen die Bürgerinnen und Bürger nicht die Möglichkeit haben, durch einen Bürgerentscheid ihren Willen direkt zu äußern", sagte Freitag.

.