Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

32.000 GBW-Wohnungen gehen an Patrizia

Der seit Mitte Oktober 2012 laufende Bieterprozess für die BayernLB-Wohnungstochter GBW AG konnte erfolgreich abgeschlossen werden: Der Vorstand der BayernLB hat entschieden, die Beteiligung von 91,93 Prozent (50,19 Mio. Aktien) an ein Konsortium unter Führung der Patrizia für 2,5 Mrd. Euro zu verkaufen. Damit wechseln 32.000 bayerische Wohnungen den Eigentümer. Das Konsortium besteht aus einer Gruppe von renommierten deutschsprachigen berufsständischen Versorgungswerken, Versicherungen, Sparkassen sowie Pensionskassen mit langfristigen Investitionsstrategien. Der Bruttokaufpreis für dieses Aktienpaket entspricht einer Unternehmensbewertung der GBW AG von 2,453 Mrd. Euro bzw. 17,58 Euro pro von der BayernLB gehaltenen GBW Aktie. Der N

[…]