Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Gagfah: Verkauf oder Refinanzierung

Die Aussichten bei der Wohnimmobiliengesellschaft Gagfah sind schwierig. 2013 stehen Refinanzierungen in Höhe von 3,2 Milliarden Euro an, die erste über eine Milliarde Euro bereits im Mai. Erschwerend kommt hinzu, dass Analysten bereits im zweiten Halbjahr mit einem Rückgang bei den Mieteinahmen rechnen. Auch andere Kennzahlen sind gegenüber dem Vorjahresquartal im Rückwärtsgang und die Gagfah sucht auf Hochtouren nach einer Lösung. Möglicherweise ist diese auch bereits in greifbarer Nähe. 25 Prozent des Dresdener Woba-Portfolios, das entspricht 25 Prozent des Gesamtbestandes, stehen zum Verkauf und die Entscheidung, ob die 37.800 Wohneinheiten den Besitzer wechseln, lässt nicht mehr lange auf sich warten.

Die Gebotsabgaben laufen...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Dresden