Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Gagfah mit Gewinneinbruch

Die Gagfah verzeichnet im ersten Quartal ihres Geschäftsjahres durch gestiegene Kosten und Investitionsaufwendungen einen Gewinneinbruch. Wie der Bestandshalter heute mitteilte, lag das EBIT mit 83,9 Mio. Euro deutlich unter dem Vorjahreswert von 94,6 Mio. Euro. Außerdem sank der Vorsteuergewinn auf 21,2 Mio. Euro (Vorjahr: 32,0 Mio. Euro). Angesichts dieser Entwicklung hat das Unternehmen zudem die Quartalsdividende gestrichen. Die Vermietungserlöse sanken im Vergleich zum Vorjahr um 10,5 Millionen auf 198,9 Millionen Euro.

Grund für den niedrigeren Gewinn aus der Vermietung sind laut Gagfah der Verkauf der rund 11.000 Immobilien sowie die gestiegenen Investitionsaufwendungen in das Bestandsportfolio. Die auf das kleinere Portfolio zu...

[…]