Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Gagfah meldet Ergebnisrückgang und enttäuscht Erwartungen

Das im MDax notierte Immobilienunternehmen Gagfah meldet zum Abschluss des Quartals ein deutlich schwächeres Ergebnis, als erwartet.

Wie das Unternehmen heute mitteilte, sank das EBIT auf 35,0 Mio. Euro (Vorjahresquartal: 103,7 Mio. Euro) und das EBT auf -38,5 Mio. Euro (Vorjahresquartal: 56,8 Mio.). Negativ schlug auch das Ergebnis aus der Bewertung des Zeitwertes zu Buche mit minus 73,1 Millionen Euro nach minus 3,2 Millionen Euro ein Jahr zuvor. Zudem ist auch der FFO (Funds from operations) hinter den Schätzungen zurück geblieben. William Joseph Brennan, CEO der Gagfah sieht sich jedoch auf dem richtigen Weg. "Im zweiten Quartal 2009 erwirtschafteten wir einen FFO je Aktie von 0,18 Euro und im gesamten ersten Halbjahr 2009 von 0,39...

[…]