Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Gagfah bereinigt Immobilienportfolio

Die Gagfah bereinigt ihr Immobilienportfolio um kleinere Bestände außerhalb der großen deutschen Metropolen und hat sich im Zuge dessen von 134 Wohneinheiten im niedersächsischen Nienburg getrennt. Einem Bericht der Nienburger Zeitung zufolge hat die GBN die Immobilien an vier Standorten, die auch acht Gewerbeeinheiten umfassen, übernommen und plant die weitere Entwicklung der Wohngebäude. Teilweise sind die Wohnungen stark sanierungsbedürftig, einige werden nach den Plänen der GBN sogar abgerissen und durch neue Gebäude ersetzt.

„Wir hatten vor zwei Jahren unser Kaufinteresse signalisiert, und im vergangenen Herbst bekam ich einen Anruf von der Gagfah“, erklärte GBN-Geschäftführer Claus Vollmer gegenüber der Tageszeitung....

[…]