Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Gagfah besorgt sich frisches Kapital

Das Immobilienunternehmen Gagfah will sich mit einer Kapitalerhöhung frisches Geld beschaffen. Dazu werde 40 Mio. Aktien auf den Markt geworfen. Etwa 50% davon stammen vom Hauptaktionäre Fortress, dessen Anteil an der Gagfah dadurch unter die 50%-Marke sinkt. Bisher hielt der Finanzinvestor 60,8 % am Unternehmen, mit dem Verkauf von 20 Mio. Stück seiner Aktien gibt das Unternehmen seine dominierende Position bei der Gagfah auf. Zudem werden 10,5 Mio. eigene Aktien und 9,5 Mio. neue Aktien des Immobilienunternehmens ausgegeben und vorwiegend bei institutionellen Investoren platziert.

Laut Unternehmensangaben will die Gagfah mit dem eingenommenen Geld ihre Kapitalstruktur verbessern und Immobilienprojekte finanzieren. Nach Händlerinformati...

[…]