Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Fünf deutsche Städte im E-REGI 2008 unter den Top 20

Neben München (3) und Stuttgart (6) finden sich drei weitere deutsche Städte und Ballungsräume unter den Top 20 im E-REGI des Jahres 2008 wieder: Frankfurt auf Rang 12, der Ballungsraum Mannheim-Karlsruhe auf Position 11 und Köln-Bonn auf Rang 13. Deutschland ist damit das einzige Land in Europa mit zwei Städten unter den Top 10 und insgesamt fünf Städten unter den Top 20. Auch Berlin konnte sich um zwei Positionen leicht verbessern: von Rang 52 in 2007 auf Position 50 in 2008.

.

Der E-REGI (European Regional Growth Index) ist ein quantitatives Analysemodell, das als Hilfestellung zur Identifizierung derjenigen Städte und Regionen in Europa dient, die das größte kurz- bis mittelfristige Entwicklungspotential aufweisen und in denen daher die Nachfrage nach Immobilien besonders nachhaltig zu werden verspricht.

E-REGI 2008 untersucht insgesamt 91 Ballungsräume Europas unter insgesamt 14 Kriterien, darunter als wichtigste: Wachstumserwartungen, Kaufkraft und allgemeines Geschäftsumfeld.

Wie schon in den Vorjahren wurden insgesamt 15 deutsche Städte und Ballungsräume beim E-REGI 2008 berücksichtigt.