Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Freiburger Unmüssig investiert in Heidelberger Bahnstadt

Die Unmüssig Bauträger Baden GmbH (Freiburg) investiert etwa 30 Millionen Euro in ein Projekt, das Teil der so genannten Heidelberger Bahnstadt wird. Dabei handelt es sich um einen Bürokomplex mit 10.000 m² Nutzfläche, der an der Ecke Speyerer Straße – Am Langen Anger entstehen soll. Rund 7.000 m² sind bereits vermietet. Die Vermietung wird organisiert über die Immobilientochter der Sparkasse Heidelberg, über Rich Immobilien sowie Engel & Völkers Commercial.

Das Projekt trägt den Namen „Stadt-Tor“. Der Baubeginn ist für das Ende des dritten Quartals 2011 vorgesehen, im ersten Quartal 2013 sollen die Gebäude bezugsfertig sein. Für die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist bereits gesorgt, denn die Stadt Heidelberg...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Heidelberg