Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Freiburg: Neubauten für 7,6 Mio. Euro auf Gewerbehof-Areal geplant

Der Freiburger Gewerbehof in der Ferdinand-Weiß-Straße 9-11 wird in den kommenden Jahren vollständig umgebaut. Der Grundstückseigentümer Badenova wird das im Stadtteil Stühlinger gelegene Gelände für rd. 1,1 Mio. Euro an den Verein verkaufen, der bislang als Zwischenmieter den Gewerbehof betreibt. Für rd. 7,6 Mio. Euro soll ein aus drei Baukörpern bestehender Komplex mit rd. 3.200 m² Nutzfläche entstehen. Die ehemaligen Gebäude des Energieversorgers werden abgerissen. Die Pläne stammen vom Architekturbüro Amann/Burdenski in Zusammenarbeit mit dem Stadtplanungsamt. Insgesamt soll Platz für 20 Gewerbetreibende entstehen. Für die Realisierung des Projekts wird der Gewerbeverein eine Baugemeinschaft gründen.

.

Neben den bisherigen Mietern (u.a. Ökoladen, Holzwerkstatt, Antiquitätengeschäft) gibt es erste externe Interessenten für die Flächen: Die Wilhelm Ergonomie + Möbel GmbH, die bislang in der Basler Straße vertreten ist, plant auf 350 m² die Eröffnung eines Standorts. Außerdem wollen eine Bäckerei und eine Yoga-Schule in den entstehenen Neubauten Flächen mieten. Bis Ende März soll der Bauantrag für das Projekt gestellt werden. Die Fertigstellung ist für Ende 2009 geplant.