Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Fraport: Wachstum trotz Abschwungtendenzen

Im laufenden Geschäftsjahr hat der Fraport-Konzern in den ersten drei Quartalen alle wesentlichen Verkehrs- und Finanzkennzahlen weiter verbessert. In Frankfurt wurden 0,1 Prozent mehr Passagiere begrüßt, konzernweit sogar 1,9 Prozent mehr. Die Luftfrachtmenge stieg in Frankfurt um 1,2 Prozent, an allen Konzernflughäfen zusammen um 2,9 Prozent. Die Umsatzerlöse lagen zwar mit 1,6 Milliarden Euro absolut um 8,8 Prozent unter dem Vorjahreswert, bereinigt um Sondereffekte im Vergleichszeitraum 2007 stieg der Konzernumsatz indes um 4,4 Prozent. Der EBITDA-Anstieg auf 492,5 Millionen Euro betrug absolut 0,4 Prozent und bereinigt 1,8 Prozent. Das Konzernergebnis lag mit knapp 220 Millionen Euro um 0,6 Prozent über dem Vorjahresniveau.

Dr. Wi...

[…]