Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Fraport verzeichnet trotz hartem Winter wachsenden Umsatz

Der Flughafenbetreiber Fraport AG konnte das erste Quartal 2010 trotz hartem Winter mit einem Umsatzanstieg abschließen. Das operativee Ergebnis lag bei 115,8 Mio. Euro. Das EBITDA stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12,4 Prozent. Die Umsatzerlöse lagen in den ersten drei Monaten des Jahres bei 476,1 Mio. Euro, was einem Plus von 4,3 Prozent entspricht. Das Konzernergebnis reduzierte sich von 20 Mio. Euro auf vier Mio. Euro. Der Rückgang ist im Wesentlichen auf gestiegene Zinsaufwendungen für die umfangreichen Investitionen und einen Basiseffekt aufgrund von Sondererträgen im Frühjahr 2009 zurückzuführen.

Im April hat dann aber der Vulkanausbruch die Verkehrszahlen deutlich ins Minus geschickt. "Wir erwarten gleichwohl für...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt