Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Fraport lobt noch einmal das Casa Programm aus

Nach Abschluss des Casa Programms zeigte sich der Flughafenbetreiber zufrieden mit der Bilanz. Im Zuge des Casa Programms übernahm Fraport 245 Immobilien. Für weitere 247 wurden Ausgleichszahlungen getätigt.

Das Programm sah die Übernahme von Immobilien im Norden des Airports vor, wenn die Besitzer diese durch den Fluglärm der Nord-West-Landebahn, welche vor drei Jahren in Betrieb ging, veräußern wollten. Zur Begründung für die Ankäufe und Entschädigungen meinte die Vorsitzende der Fraport AG, Anke Giesen: „Ziel des Casa-Programms war es, einen nennenswerten Ausgleich für die Menschen in den vom Flugbetrieb der Landebahn Nordwest und besonders betroffenen Gebieten zu leisten“. Das Programm für den Ankauf und den Ausgleich de...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt