Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Fraport im ersten Quartal 2007: Umsatz und EBITDA wachsen weiter

Umsatz und EBITDA des Flughafenkonzerns Fraport (FSE:FRA) stiegen in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2007 erneut an. Die Erlöse legten gegenüber dem Vorjahresquartal um 15,1 Prozent zu auf 561,2 Mio. Euro - bereinigt um einen Sondereffekt ist dies eine Steigerung von 3,3 Prozent. Das EBITDA stieg von Januar bis März um 4,2 Prozent auf 114,1 Mio. Euro. Das Konzern-Ergebnis lag mit 36,5 Mio. Euro und einem Plus von 32,7 Prozent deutlich über dem Vergleichszeitraum 2006.

Konzernweit, also auch inklusive aller Flughäfen mit Minderheitsbeteiligung oder Managementvertrag, begrüßte Fraport im Frühjahrsquartal rund 24,5 Mio. Fluggäste. Dabei kamen die sechs als Mehrheitsbeteiligung publizierten Standorte (Frankfurt, Frankfurt-H...

[…]