Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Französischer REIT kauft Wohnungen in Berlin und Dresden

Der REIT Foncière des Régions (FDR) aus Frankreich hat laut internationalen Medienberichten über seine deutsche Tochtergesellschaft Immeo 3.400 Wohnungen in Dresden und Berlin gekauft. Der Kaufpreis lag laut Angaben des Unternehmens bei ca. 240 Mio. Euro, die jährlichen Mieteinnahmen betragen 15 Mio. Euro. Die Bruttorendite liegt laut FDR bei 6,3 %. Die Transaktion wird im Juli dieses Jahres abgeschlossen.

FDR bestätigt mit dem Ankauf seine Strategie, sich auf dem deutschen Wohnungsmarkt verstärkt engagieren zu wollen. Das Unternehmen sieht in Deutschland ein entsprechend attraktives Wertzuwachspotenzial. Bereits im Herbst 2013 erweiterte FDR sein Wohnungsportfolio in Dresden und Berlin um 4.000 Einheiten.

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Dresden, Berlin

Das könnte Sie auch interessieren:

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

Die CG Gruppe AG hat auf der Münchner Immobilienmesse Expo Real drei neue Projekte vorgestellt. „Aktuell bereiten wir insgesamt drei Projekte mit einem Gesamtumfang von rund 1,8 Milliarden Eur...
Donnerstag, 6. Oktober 2016