Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Französische LFPI expandiert nach Deutschland

Der französische Fonds LFPI Hotels hat eine deutsche Filiale gegründet und will ihr Portfolio auf den hiesigen Raum ausweiten. Die neu gegründete Tochterfirma heißt LFPI Hotels Management Deutschland GmbH und hat ihren Sitz in Aachen. Besitz und Betrieb von Hotelimmobilien soll dabei aus einer Hand erfolgen. In den kommenden drei bis fünf Jahren sollen bis zu 30 Hotels auf dem deutschen Markt erworben werden. Der Schwerpunkt der Neuerwerbungen soll auf innenstadtnahe Business-Hotels mit bis zu drei Sternen liegen, die sich im laufenden Betrieb befinden und über 50 bis 150 Zimmer verfügen. Zum deutschen Portfolio gehören bereits das Ibis Hotel „Marschiertor“ in Aachen sowie das Best Western „Kanthotel“ in Berlin. In Frankreic

[…]