Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Frankfurts

Informationen der Financial Times Deutschland zufolge, plant die Commerzbank den Verkauf der auch „Silberturm“ genannten ehemaligen Zentrale der Dresdner Bank am Jürgen-Ponto-Platz in Frankfurt am Main. Der mögliche Erlös aus diesem Verkauf wird auf vierhundert Millionen Euro geschätzt.

Verkauft werden soll neben dem 32-stöckigen Hochhaus auch das benachbarte ehemalige Vorstandshaus der Dresdner Bank. Die Immobilien gehören seit der Übernahme der Dresdner Bank im Jahr 2009 zur Commerzbank. Seit April 2009 existiert für die insgesamt 72.000 m² umfassenden Büroflächen ein fünfzehn Jahre lang laufender Mietvertrag mit der Deutschen Bahn [Dresdner Bank vermietet 72.000 m² an Deutsche Bahn ]. Sie wird voraussichtlich im kommenden Jahr nach vollendeter I...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt