Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Frankfurter Speckgürtel mit viel Potenzial

Der Büroflächenumsatz in der Frankfurter Peripherie* betrug im ersten Halbjahr 2009 insgesamt 31.000 m². Nach einem sehr verhaltenen ersten Quartal 2009 (ca. 11.900 m²) legte der Umsatz im zweiten Quartal 2009 wieder zu: ca. 19.000 m² bedeuten ein Plus von knapp 60% gegenüber dem Vorquartal. „Trotz dieser erfreulichen Umsatzsteigerung wird es in 2009 sehr schwer, ein Gesamtjahresergebnis oberhalb der 100.000 m² - Marke zu erreichen und damit auf durchschnittlichem Fünf-Jahresniveau zu landen. Es bleibt abzuwarten, ob die aktiven Flächengesuche oberhalb von 5.000 m² noch in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen werden und das Ergebnis in der Summe dadurch positiv beeinflusst wird“, so Carlo Schöps, Leiter derBürovermietung

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt