Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Frankfurter Rennklub will das Feld nicht räumen

Die Stimmung ist angespannt: Die in Frankfurt geführte Debatte rund um den Neubau des geplanten DFB-Zentrums am Areal der Galopprennbahn in Niederrad bricht nicht ab. Während die Stadt ein baldiges Anrücken der Bagger forciert, sieht sich der Rennklub noch etliche Jahre am gleichen Standort im Sattel sitzen. Ein Abrücken vom Standort kommt für die Rennsportler nicht in Frage. Tatsache ist aber auch, dass der Standort schon lange ein starkes Subventionsgeschäft ist und sich nicht mehr durch die wenigen Veranstaltungen im Jahr tragen kann.

Laut der bislang bekannt gewordenen Pläne sollen die Bagger für das neue DFB-Zentrum spätestens rollen, somit müsste die Stadt das Grundstück bis Ende 2016 schließl...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt