Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Frankfurter Opernturm wechselt den Besitzer

Der von J.P. Morgan Asset Management beratene institutionelle Fonds und eine der GIC Real Estate (Immobiliendivision des Government of Singapore Investment Corporation) zugeordnete Gesellschaft, haben am Freitag gemeinsam den 168 Meter hohen OpernTurm in Frankfurt gekauft. Die markante Büroimmobilie befindet sich mitten im Frankfurter Bankenviertel gegenüber der Alten Oper. Der Turm hat 42 Etagen und 67.200 m² Nutzfläche. Verkäufer ist ein Joint Venture zwischen einem von Tishman Speyer betreuten Fonds und der UBS AG. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht, im Oktober hatte das "Handelsblatt" aber berichtet, dass der Verkaufspreis deutlich unter 600 Millionen Euro liegen soll.

Der OpernTurm, vom Architekten Christoph Mäckler...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt