Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Frankfurter Entwicklungsobjekt geht an irischen Investor

Das Investmentteam der Kemper’s Frankfurt GmbH hat die Transaktion des Neubauprojekts Rebstöcker Straße 62 inmitten des belebten Frankfurter Gallusviertels beratend begleitet und vermittelt. Das Objekt wurde von einem Privatinvestor an eine irische Gesellschaft veräußert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

.

Das zentral zwischen Messegelände und Hauptbahnhof gelegene Entwicklungsobjekt mit einer Nutzfläche von ca. 1.700 m² soll im Herbst 2006 fertig gestellt werden. Die entstehende Einzelhandelsfläche wurde bereits langfristig an die REWE-Tochter Penny-Markt vermietet. Im 1. bis 4. Obergeschoss sind hochwertige Wohnungen geplant. Das Objekt verfügt über 55 Stellplätze.