Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Frankfurter Büroimmobilienmarkt im ersten Halbjahr schwach

Mit 134.000 m² Neuanmietungen fällt das zweite Quartal im Frankfurter Immobilienmarkt deutlich stärker aus als das erste mit nur 61.000 m² Flächenumsatz. Das stellt DTZ im jüngst veröffentlichten Marktbericht Property Times zum Frankfurter Büromarkt fest. Ob damit eine Trendumkehr geschafft ist, bleibt abzuwarten. Denn insgesamt ist das erste Halbjahr 16 Prozent schwächer als der Vergleichszeitraum im Vorjahr und liegt 7 Prozent unter dem Zehnjahresschnitt. Vor allem die Neuanmietungen durch die Commerzbank und die Deutsche Telekom trieben den Flächenumsatz im zweiten Quartal an. Die Commerzbank wird Arbeitsplätze aus der Frankfurter Innenstadt in den Westen der Stadt verlagern und hat dort 46.000 m² angemietet. Für die Telekom

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt