Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Mixed-Use-Ensemble mit Top-Architektur

Frankfurt: Strabag Real Estate bebaut mit RFR das Rundschau-Areal

Die Strabag Real Estate (SRE) wird das sogenannte Rundschau-Areal gemeinsam mit der Frankfurter RFR Holding entwickeln und das Projekt unter dem Namen „Flare of Frankfurt“ vermarkten. Das Grundstück gilt als eines der letzten „Filetstücke“ in Frankfurts 1A-Innenstadtlage. Grundlage für die im ersten Quartal 2016 beginnenden Baumaßnahmen sind die Pläne von Hadi Teherani, der den Architektenwettbewerb gewonnen hatte. Das teilte SRE heute mit. SRE hatte die rd. 5.600 m² große Fläche an der Ecke Große Eschenheimer Straße und Stiftstraße Areal Anfang Dezember 2014 erworben im Dezember 2014 erworben . Ab dem ersten Quartal 2016 soll gebaut werden. Die Fertigstellung ist im zweiten Quartal 2018 gepla

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt
Top-Lagen: Zeil

Das könnte Sie auch interessieren:

Hotelmarkt mit neuem Rekord

Neubauten im Fokus

Hotelmarkt mit neuem Rekord

Mit einem Transaktionsvolumen von 2,96 Mrd. Euro behalten Hotel-Investments ihren Aufwärtstrend bei und vermelden nach den Rekordzahlen in den ersten sechs Monaten auch zum Ende des dritten Qu...
Dienstag, 11. Oktober 2016